Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Sa 24.10.2009:
Die 1. Herren empfängt im Abstiegskampf den TSV Bargteheide
Ein ganz wichtiges Spiel am Sonntag um 14:00h im Sportzentrum!


Lars, Gerry und Jonathan wollen gegen Bargteheide alles geben.

Nachdem die Erste eine Woche spielfrei hatte, steht bereits früh in der Saison ein wichtiges Spiel auf dem Spielplan. Mit dem TSV Bargteheide stellt sich die jüngste Mannschaft der aktuellen Regionalligasaison in Ostfriesland vor. Derzeit belegt die Mannschaft aus Schleswig-Holstein Platz 10 in der Tabelle und ist somit der direkte Tabellennachbar der Blau Weißen. Bislang absolvierten die Gäste zwei Saisonspiele und konnten noch keinen Punkt auf der Habenseite verbuchen. Wie viele andere Mannschaften der Regionalliga koppeln auch die Gäste aus dem hohen Norden die Spiele in Jever und Borssum und müssen somit bereits am Samstag in der Bierstadt antreten.

Angeführt wird die Mannschaft von Daniel Schildhauer, der in der vergangenen Saison durch eine Einzelbilanz von 32:6 in der Oberliga maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Truppe hatte. Mit ihm zusammen im oberen Paarkreuz spielt der einzige Neuzugang der Gäste, Christian Velling. Velling stand in der vergangenen Saison noch in Diensten des Zweitligisten SV Siek. Die Mitte bilden der bisher noch ungeschlagene Torben Markscheffel und sein jüngerer Bruder Ole, der bisher verletzungsbedingt passen musste und dessen Einsatz zur Zeit noch ungewiss ist. Position fünf belegt neben Ole Markscheffel der zweite Jugendspieler in Reihen der Gäste, Christian Velling. Die Positionen sechs und sieben der Gäste besetzen Fabian und Tobias Kutzner, die gleichzeitig auch das dritte Brüderpaar der Mannschaft bilden. Für beide Mannschaften gilt dieses Spiel als richtungsweisend. „Um nicht direkt ganz unten reinzurutschen, brauchen wir unseren ersten Saisonsieg“, weiß Jonathan Habekost um die Bedeutung des Spiels. „Es wird ein schwieriges Spiel für uns, aber wenn wir weiter an die bisherigen Leistungen anknüpfen können, ist ein Sieg möglich“ gibt sich auch Gerrit Meyer optimistisch. Ob es Philipp, Marco, Klaas, Lars, Gerrit und Jonathan tatsächlich gelingt den ersten Saisonsieg einzufahren, zeigt sich am kommenden Sonntag um 14 Uhr in der Sporthalle am Wykhoffweg. Über tatkräftige Unterstützung würden sich die Borssumer sehr freuen!

Mit Sportgruß, Lars Brinkhaus
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung