Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 24.11.2009:
1.Herren unterliegt dem TSV Schwarzenbek hauchdünn mit 7:9!
Es war jetzt schon die dritte 7:9-Niederlage in der Hinrunde...............

Die 1. Herren muss weiter auf den ersten Heimsieg in der diesjährigen Regionalligasaison warten.
Der TSV Schwarzenbek gewann am Tag zuvor bereits mit 9:7 in Jever und reiste mit viel Selbstvertrauen nach Emden.
Aufgrund des verletzungsbedingten Aussetzen Gerrit`s mussten wir zwangsläufig unsere Doppel umstellen. Marco und Lars bildeten erneut das Spitzendoppel, Philipp und Patrick Kohlrautz, der sein Regionalliga-Debut im Trikot der Blau Weißen feierte, das Doppel zwei und Klaas/Jonathan das Doppel drei. Marco und Lars konnten überzeugen und gewannen gegen Wegner/Köpp mit 3:1. Philipp und Patrick blieben gegen das Spitzendoppel der Gäste Popal/Doran chancenlos. Und auch Klaas und Jonathan unterlagen überraschend deutlich Skrobanek/Boeglin. Besser lief es dann im Spitzendrittel. Philipp egalisierte einen 0:2 Satzrückstand gegen Wegner um nach starker Leistung doch noch den Tisch als Sieger zu verlassen. Und auch Marco überzeugte abermals indem er den Spitzenspieler des TSV, Nicolai Popal mit 3:2 bezwang. Und auch Klaas spielte anschließend souverän und ließ Skrobanek bei seinem 3:1 Erfolg keine realistische Siegchance. Leider brach die Serie im Spiel von Lars gegen den Engländer Doran. Lars kämpfte und zeigte eine ansprechende Leistung, am Ende musste er aber doch die Stärke des Gegners anerkennen und unterlag knapp im Entscheidungssatz. Es folgte sicherlich die unglücklichste Niederlage der Borssumer an diesem Tage. Jonathan sah nach 2:0 Führung gegen Boeglin (TOP-48 Sieger der Jugend in Deutschland) schon wie der sichere Sieger aus, verlor jedoch komplett den Faden und verspielte eine 6:2 Führung im Entscheidungssatz. Patrick musste gegen Köpp seiner Nervosität Tribut zollen und unterlag in drei Durchgängen. Zur Halbzeit des Spiels lagen wir somit mit 4:5 in Rückstand. Doch erneut wurde im Spitzendrittel ein Rückstand in eine Führung umgewandelt. Im Duell der Spitzenspieler behielt Philipp nach toller Leistung mit 3:1 die Oberhand gegen Popal. Ebenso wie Philipp konnte auch Marco gegen Wegner einen 0:2 Satzrückstand aufholen um letztendlich in der Verlängerung des Entscheidungssatzes doch noch zu siegen. Unser mittleres Paarkreuz konnte dann die Führung erneut behaupten. Klaas unterlag Doran mit 1:3 und Lars drehte einen 1:2 Satzrückstand gegen Skrobanek noch in einen 3:2 Erfolg um. Doch leider konnte Jonathan und Patrick sich nicht mit in die Siegerliste eintragen. Jonathan unterlag Köpp (bisher bester Spieler mit 13:1 im unteren Paarkreuz) mit 1:3. Und auch Patrick blieb ein Sieg leider verwährt, er unterlag Boeglin deutlich. Beim Stand von 7:8 musste das Abschlussdoppel die Entscheidung bringen. Marco und Lars trafen auf Popal und Doran. Leider konnte unser Spitzendoppel nicht an die bisherigen Leistungen anknüpfen und sie unterlagen mit 2:3. Zum dritten Mal in dieser Spielzeit gab es somit eine 7:9 Niederlage. „Wir sollten jetzt den Kopf nicht hängen bleiben, wir sind mit sieben Pluspunkten weiterhin gut im Rennen um den Klassenerhalt" gab sich Lars optimistisch. Als „ärgerliche Niederlage" bezeichnete Teammanager Fritz Koenigs die Niederlage. Nun geht es darum im letzten Heimspiel gegen die Reinickendorfer Füchse am kommenden Samstag um 16:00h eine gute Leistung zu zeigen und vielleicht durch eine Überraschung einen versöhnlichen Hinrundenabschluss zu feiern.          (LB)

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung