Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 07.03.2011:
Grand Prix in Emden fest in Borssumer Hand
Sieg in den Königsklassen für Rena Oldendorf und Lenard Budde
Beim Grand Prix Turnier bei SuS in Emden überzeugte unser Nachwuchs und sicherte sich zwei Titel. Bei den Mädchen kamen alle unsere Mädchen in die Hauptrunde, die wegen der geringen Teilnehmerzahl gleich mit dem Viertelfinale begann. Hier schieden Michaela Michaelis und Lea Niemann trotz guten Spiels aus.
Linda Baumann und Rena Oldendorf mussten gegen Ihre Angstgegnerinnen aus Strackholt antreten und gingen als Sieger vom Tisch. Im 1. Halbfinale musste Rena Oldendorf gegen Melanie Mudder, TuS Strackholt, antreten und sie gewann mit 3:1-Sätzen. Im 2. Halbfinale unterlag Linda Baumann gegen Julia Tjarks vom TTC Wiesmoor. Schade, da war mehr drin.
Im Finale zeigte Rena Oldendorf gegen die favorisierte Tjarks ein gutes Spiel und es stand 2:2. Vor dem entscheidenden 5. Satz übernahm Stefan Bruns das Coachen und fand offenbar die richtigen Worte, denn Rena ließ Ihrer Gegnerin keine Chance mehr und gewann den entscheidenden Satz mit 11:6. Ein SUPER ERFOLG unserer Mädchen mit Platz 1 und Platz 3. Zusätzlich übernahm Rena Oldendorf jetzt in der Gesamtwertung nach drei Turnieren die Führung und hat alle Chancen auf den Gesamtsieg bei den Mädchen.

Bei den Jungen B erreichten Wilko Schumacher und Kevin Tönjes jeweils die Hauptrunde, schieden dann aber beide aus.

Bei den Jungen A wurde Thai Son Luong Sieger der Trostrunde. Florian Reimann erreichte die Hauptrunde, verlor dann aber gegen einen starken Arno Fenske von Nüttermoor.
Lenard Budde mußte nach zwei klaren Siegen im 3. Gruppenspiel gegen Dennis Gerdes (Nr. 1 des SV Süderneuland, Jugend-Bezirksliga, Spielverhältnis 22:11) antreten. In einem guten Spiel siegte Lenard mit 3:1-Sätzen und qualifizierte sich als Gruppenerster direkt für das Viertelfinale, dass er klar mit 3:0-Sätzen gewann.
Im Halbfinale traf er dann auf Jendrik Ahrends (Nr. 3 des SV Süderneuland, Jugend- Bezirksliga, Spielverhältnis 22:15 ) der in der Gesamtwertung auf Platz 2 lag. Mit druckvollem Angriffsspiel und sicheren Top-Spin-Spiel gewann er den 1. Satz klar, Satz 2 ging an seinen Gegner. Im 3. Satz begann Lenard wie die Feuerwehr und traf jeden Ball. Schnell lag gegen einen sichtlich entnervten Gegner mit 8:1 vorne, um den Satz klar zu gewinnen. Satz 4 ging ebenfalls an Lenard und er stand im Finale.
Hier traf er auf den Führenden der Gesamtwertung Tim Baalmann, gegen den Lenard beim letzten Turnier noch verloren hatte. Doch Lenard war am Sonntag - betreut von Bruno - nicht zu schlagen und gewann im Finale mit 3:0-Sätzen und sicherte sich damit mit seinen erst 11 Jahren den Sieg in der Königsklasse Jungen A.

Anschließend fand Bezirkskadercoach Thomas Bienert lobende Worte für die Leistung von Rena und Lenard. Zitat: "Die Erfolge sind sicherlich überraschend, aber nicht unverdient".
Damit hat unser Nachwuchs wieder einmal gezeigt, dass er in Ostfriesland zur Spitze gehört !!!
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung