Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 21.03.2011:
Zwei Punkte aus zwei Punktspielen für die 2. Damen
Sieg gegen Norden und Niederlage gegen Metjendorf
Damen Bezirksoberliga Nord
TTC Norden - BW Borssum II 6:8

Große Hoffnung auf einen Punktgewinn bot die Tatsache, dass die Norderinnen auf ihre Stammspielerin Doris Frank verzichten mussten und zu dritt antraten.

Lilly Koenigs und Herma Garen mussten sich den stark aufspielenden Inka Friedrichs und Claudia Zywicki in drei Sätzen beugen. Das zweite Doppel ging kampflos an die Borssumer Spielerinnen Inka Docter und Kerstin Schlenker.

In ihrem ersten Einzelspiel traf H. Garen auf I. Friederichs, die an ihre gute Form aus dem Doppel anknüpfte und H. Garen in drei Sätzen keine Chance ließ. In einem souveränen Spiel verwies L. Koenigs G. Bönisch mit drei gewonnen Sätzen in ihre Schranken. Eine spannende Begegnung lieferten sich K. Schlenker und C. Zywicki, die letztlich in fünf Sätzen für die Norder Spielerin entschieden wurde. Durch die nicht gespielte Begegnung von I. Docter und der nicht anwesenden vierten Spielerin vom TTC Norden hieß es jetzt 3:3.

Während es auch L. Koenigs nicht gelang I. Friederichs zu bezwingen, konnten H. Garen und I. Docter ihre Spiele für sich entscheiden. Der nicht gespielte Punkt brachte jetzt eine 6:4-Führung für die Borssumer Damen.

Mit dem Sieg von L. Koenigs, die in einer spannenden Partie C. Zywicki in fünf Sätzen bezwang und dem kampflos gewonnen Spiel von H. Garen fuhren die Borssumerinnen am Ende mit einem 8:6-Sieg nach Hause.

2. Damen: L. Koenigs (2), H. Garen (2), I. Docter (2), K. Schlenker (1)
Doppel: 1 : 1

TV Metjendorf - 2. Damen 8:5

Nach den Niederlagen in beiden Doppeln war die Aussicht auf einen Punktgewinn für die Borssumer Damen gering.

Das erste Einzel bestritt H. Garen gegen A. Poppe. Die Nummer 1 der Gastgeberinnen machte kaum Fehler und ließ H. Garen keine Chance. L. Koenigs dagegen machte kurzen Prozess mit ihrer Gegnerin B. Lechtenbörger und gewann 11:5, 11:5 und 11:8. Ihr gleich machte es I. Docter gegen F. Poppen. D. Biskub-Tönjes unterlag K. Thür in drei Sätzen.

Im zweiten Durchgang trafen zunächst L. Koenigs und A. Poppe aufeinander. Nach einem sehr guten Spiel und einer 2:0-Führung musste L. Koenigs ihrer Gegnerin nach fünf Sätzen doch noch zum Sieg gratulieren. H. Garen und I. Docter steuerten je einen Punkt für die Borssumerinnen bei. D. Biskub- Tönjes fand auch in ihrem zweiten Spiel nicht zu ihrer Form und unterlag F. Poppen in drei Sätzen.

Den letzten Punkt für die Borssumerinnen erzielte L. Koenigs durch ihren Viersatzsieg über K. Thür.

2. Damen: L. Koenigs (2), H. Garen (1), I. Docter (2), D. Biskub-Tönjes
Doppel: Koenigs/ Garen , I. Docter, D. Biskup- Tönjes
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung