Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Do 19.04.2012:
Borssumer Damen gelingt ein Punkt gegen den vorzeitigen Meister
Gegnerische Nummer Eins gab Spiele ab; dennoch gute Mannschaftsleistung
Bezirksoberliga Nord Damen
TTG Nord Holtriem I – 1. Damen 7:7

Am letzten Freitag hieß der Gegner für die 1. Damen nach einer fast 8-wöchigen Spielpause TTG Nord Holtriem I. Während Borssum mit Tina Docter, Herma Garen, Lilly Koenigs und Inka Docter antrat, hatte die TTG Helga Bienert als verletzte Nummer eins mit und musste deren Spiele somit kampflos abgeben. Daher war ein Punkt aus den Doppeln schon mal sicher. Das andere Doppel spielten Tina und Inka Docter gegen Wilken und Smolka. Nach einem 2:1-Rückstand nahm das Geschwisterpaar, obwohl Inka Docter leicht angeschlagen war, nochmal all seine Kraft zusammen und bezwang seine Gegner im Entscheidungssatz.

Die erste Einzelrunde startete erneut mit einem schon gewonnen Spiel gegen Bienert – Herma Garen musste somit noch auf ihren Einsatz warten. Tina Docter hatte ihre Probleme gegen Frauke Wilken und musste sich nach vier Sätzen geschlagen geben. Inka Docter schlug sehr gut auf gegen Wiebke Smolka, doch verlor letztlich mit 3:1. Im Gegensatz dazu gelang Lilly Koenigs nach fünf hart umkämpften Sätzen ein Sieg gegen Antje Beekmann.

In der zweiten Einzelrunde wurde das Einzel T. Docter gegen Bienert wieder kampflos gewonnen und Herma Garen musste nun gegen Wilken an den Tisch. Auch Garen hatte ihre Schwierigkeiten mit Wilkens Belägen und verlor schließlich mit 3:0. Daraufhin konnte Koenigs zwar den ersten Satz gegen Smolka gewinnen, doch musste sich in den restlich dreien geschlagen geben. Auch I. Docter musste ihrer Gegnerin Beekmann zu ihrem Einzelsieg gratulieren.

Nun sollte die letzte Einzelrunde entscheiden.

T. Docter fand gegen Smolka einfach nicht ins Spiel und unterlag nach drei Sätzen.
Bienerts Verletzung verhalf nochmal zu einem Einzelsieg, diesmal von Koenigs.
Danach zeigte I. Docter zwar sehr gutes Tischtennis, doch es sollte nicht reichen gegen eine an diesem Tag stark aufspielenden Wilken. Den Punkt zum 7:7-Unentschieden konnte aber Garen gegen Beekmann durch einen souveränen 0:3-Sieg sichern.

Zwar profitierten die Borssumerinnen von den kampflos gewonnenen Spielen, dennoch zeigten sie auch eine gute Mannschaftsleistung und sind somit die bisher einzige Mannschaft in der Liga, die gegen den vorzeitigen Meister aus Holtriem einen Punkt mit nach Hause nehmen konnten.

1. Damen: T. Docter (1), Garen (2), Koenigs (2), I. Docter; Doppel: 0:2
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung