Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mi 02.10.2013:
1. Herren erspielt vier Punkte!
Zwei Heimsiege gegen Bümmerstede und Remels
Bezirksoberliga Herren

1. Herren – BW Bümmerstede 9:7

Im ersten Spiel ging es gegen den Mitaufsteiger aus Bümmerstede. Bereits die Eingangsdoppel verliefen äußerst spannend. Koenigs/Budde führten in ihrer Partie schnell mit 2:0, ließen dann aber nach. Im Entscheidungssatz mussten sie sogar drei Matchbälle abwehren und konnten am Ende doch noch den Sieg erringen. Gottschlich/Schlichting unterlagen mit 1:3 und Bruns/Wünderlich ließen eine 5:1-Führung im fünften Satz ungenutzt.

In den Einzeln ging es dann hin und her. Holger Koenigs siegte 3:1 gegen Stucke und Gottschlich unterlag Ackermann deutlich. In der Mitte war es ebenfalls ausgeglichen, da Budde knapp gegen Wedel gewann und Bruns Sebens unterlag. Auch im unteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Durch einen 3:1-Erfolg von Wünderlich und einer knappen Niederlage von Schlichting, der einen 9:7-Vorsprung nicht ins Ziel rettete, kam es zum Zwischenstand von 4:5 aus Emder Sicht.

Im zweiten Durchgang ging es spannend weiter. Nach einem 0:2-Satzrückstand drehte Holger Koenigs das Spiel und gewann gegen Ackermann die folgenden Sätze deutlich. Auch Gottschlich drehte sein Spiel gegen Stucke. Nach verlorenem ersten Satz und abgewehrten Satzbällen im zweiten Satz, ging das Spiel 3:1 zu Gunsten des Borssumers aus. In der Mitte gingen darauf beide Spiele knapp an Bümmerstede. Lenard Budde vergab gegen Sebens eine 2:0 Satzführung und Bruns unterlag im fünften Satz mit 9:11 gegen Wedel. Malte Wünderlich und Thorsten Schlichting machten es danach besser und gewannen ihre Begegnungen gegen N. Ackermann bzw. Geyer nach sehr guten Leistungen und brachten Borssum mit 8:7 in Front.
Das Abschlussdoppel ging über die volle Distanz. Der erste Satz ging an die beiden Borssumer, Koenigs/Budde. Danach drohte das Spiel zu kippen und die Paarung aus Bümmerstede mit T. Ackermann/Stucke ging mit 2:1 in Führung. Die Borssumer kämpften sich aber zurück und konnten im Entscheidungssatz mit 11:9 die Oberhand behalten und somit den Borssumer Gesamterfolg erspielen.

1. Herren: Koenigs (2), Gottschlich (1), Budde (1), Bruns (-),Wünderlich (2), Schlichting (1)
Doppel: 2:2


1. Herren – TTC Remels 9:5

In der zweiten Begegnung ging es gegen den ostfriesischen Nachbarn vom TTC Remels.
Auch hier lagen die Emder mit 1:2 nach den Doppeln im Rückstand, nur Koenigs/Budde waren gegen Beckmann/Schröder erfolgreich.

Im oberen Paarkreuz herrschte an diesem Tag ein deutliches Übergewicht zu Gunsten der Borssumer. Koenigs und Gottschlich gaben keinen einzigen Satz ab und erspielten zusammen 4:0 Punkte. Auch die Mitte war den Remelsern mit 3:1 Spielen überlegen. Hier musste sich nur Budde gegen Trippler geschlagen geben. Unten gab es Niederlagen von Wünderlich (0:3 gegen Schmidt) und von Koch (1:3 gegen Schröder). In seinem zweiten Einzel konnte Wünderlich die schon verloren geglaubte Partie gegen Schröder noch drehen. Nach 0:2-Sätzen und 8:10 gewann Wünderlich noch mit 12:10 zum 1:2. Im vierten Satz das gleiche Bild, wieder 8:10 im Rückstand gelang es dem Borssumer erneut mit 12:10 den Satz zu gewinnen, um am Ende den fünften Satz mit 11:5 für sich zu entscheiden, was gleichzeitig den 9:5-Erfolg für die Blau-Weißen bedeutete.

1. Herren: Koenigs (2), Gottschlich (2), Budde (1), Bruns (2),Wünderlich (1), Koch (-)
Doppel: 1:2




Bezirksoberliga Herren




BW Borssum – BW Bümmerstede 9:7




BW Borssum – TTC Remels 9:5


Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung